Anwendungen

Vibrationen jeglicher Art, die durch Bauarbeiten, Bodenbewegungen, Verkehr, usw., hervorgerufen werden, wirken sich auf Bauwerke als auch auf den menschlichen Komfort aus. Die messtechnische Erfassung ist Voraussetzung zur Bewertung, ob Maßnahmen zur Minderung oder Vermeidung von Erschütterungen erforderlich sind.

Das MENHIR-System ist die ideale Lösung zur Messung und Auswertung von Erschütterungseinwirkungen jeglicher Art und ermöglicht die lokale als auch die vernetzte Messung auf einfachste Weise. Zusammen mit der SEDRIX Cloud-Applikation können beliebig viele Projekte per Fernüberwachung komfortabel verwaltet, analysiert und gemäss geltender Norm (u.a. DIN-4150, VSS 40 312, VDI 2038, etc.) ausgewertet werden.

Baudynamik

Vibrationen, die durch alle Arten von Bauarbeiten induziert werden, wirken sich sowohl auf die Bauwerke als auch auf den menschlichen Komfort aus. Die Überwachung der Erschütterungen gemäss geltender Normen und Standards vermeiden schädigende Einwirkungen auf Menschen und Gebäude.

Strukturdynamik

Die dynamischen Bedingungen, denen eine Struktur ausgesetzt ist, müssen überwacht werden, um ihre Integrität, Ermüdung und Beschädigung zu bewerten, was Auswirkungen auf die Anfälligkeit, Sicherheit und Lebenserwartung der Struktur hat.

Gebrauchstauglichkeit

Umweltvibrationen, sowohl natürliche als auch induzierte, können negative Auswirkungen auf empfindliche Geräte und damit auf die Qualität und Zuverlässigkeit ihres Betriebs haben.

Transport & Verkehr

Schienen- und Strassenverkehr induzieren Erschütterungen und sekundären Luftschall. Erschütterungsmessungen ermitteln die Notwendigkeit und Wirksamkeit von Schutzmassnahmen.

Seismik

Die frühzeitige und zuverlässige Alarmierung bei kritischen Bodenbewegungen ist der primäre Schlüssel zur Minderung oder Verhinderung möglicher Erdbebenschäden.

Humanschwingungen

Vibrierende Maschinen und Werkzeuge wirken sich belastend bis gesundheitsschädigend auf den Körper aus. Begleitende Erschütterungsmessungen überwachen die akkumulierte Dosis (VDV), um Gesundheitsschädigungen zu vermeiden.
  • Baudynamik

    Vibrationen, die durch alle Arten von Bauarbeiten induziert werden, wirken sich sowohl auf die Bauwerke als auch auf den menschlichen Komfort aus. Die Überwachung der Erschütterungen gemäss geltender Normen und Standards vermeiden schädigende Einwirkungen auf Menschen und Gebäude.
  • Strukturdynamik

    Die dynamischen Bedingungen, denen eine Struktur ausgesetzt ist, müssen überwacht werden, um ihre Integrität, Ermüdung und Beschädigung zu bewerten, was Auswirkungen auf die Anfälligkeit, Sicherheit und Lebenserwartung der Struktur hat.
  • Gebrauchstauglichkeit

    Umweltvibrationen, sowohl natürliche als auch induzierte, können negative Auswirkungen auf empfindliche Geräte und damit auf die Qualität und Zuverlässigkeit ihres Betriebs haben.
  • Transport & Verkehr

    Schienen- und Strassenverkehr induzieren Erschütterungen und sekundären Luftschall. Erschütterungsmessungen ermitteln die Notwendigkeit und Wirksamkeit von Schutzmassnahmen.
  • Seismik

    Die frühzeitige und zuverlässige Alarmierung bei kritischen Bodenbewegungen ist der primäre Schlüssel zur Minderung oder Verhinderung möglicher Erdbebenschäden.
  • Humanschwingungen

    Vibrierende Maschinen und Werkzeuge wirken sich belastend bis gesundheitsschädigend auf den Körper aus. Begleitende Erschütterungsmessungen überwachen die akkumulierte Dosis (VDV), um Gesundheitsschädigungen zu vermeiden.
MENHIR deckt eine Vielzahl von Aufgabenstellungen in der Erschütterungsmesstechnik ab und stellt Daten gemäss entsprechender Normen und Regelungen zur Auswertung zur Verfügung.
Die Semex-EngCon GmbH ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015

Diese Website verwendet Cookies, um das Verhalten ihrer Nutzer zu verstehen und die Benutzung der Webseite zu verbessern. Wenn Sie mit der Nutzung der Website fortfahren ohne Ihre Cookie-Einstellungen anzupassen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.